Drucken

Auf Initiative des Arbeitskreises Umwelt trafen sich am Samstag den 28.April ab 11.00 Uhr etliche Bucheter um 2 Streifen Wiese am Gemeindehaus zur Bienenweide um zu gestalten.  (Bilder der Aktion folgen noch)

Mit schwerem Gerät wurde die Löwenzahnwiese frei gemulcht , aufgeraut und für die extra zertifizierten Samenmischungen bereit gemacht.

(die Mischungen sind für diese Region besonders geeignet und enthalten keine genmanipulierten Samen)

Wenn jetzt der Wettergott mitspielt, es morgen/die nächsten Tage wirklich regnet und auch weiterhin immer wieder die Sonne dazu rauskommt, sollte in den nächsten Wochen eine Blumenwiese entstehen, die hoffenlich viele Bienen (und andere Insekten) anlocken kann.

Für Nachahmer im privaten Umfeld sind auch noch kleinere Saatmischungen bei Manfred Trinzen oder Alois Fußmann zu erfragen.

Während dessen wurde rund ums Gemeindehaus auch noch 1 ganze Plastiktüte voller Müll + Glasscherben aufgesammelt.

 

Kategorie: Info