Homepage der Ortsgemeinde Buchet in der Schneifel

                                

Kapellenbau-Förderverein


 
Die Bucheter Kapelle

Einen Film über die Bucheter Kapelle zeigt "Rhein-Eifel.TV"

rhein-eifel.tv/kapelle-buchet.htm

Sankt-Barbara - Kapelle Buchet

Nach mehreren erfolglosen Versuchen, in der Gemeinde Buchet eine Kapelle zu errichten, sollte es dieses Mal Ernst werden.
Am 3. August 1993 fanden sich 16 Männer und Frauen aus der Gemeinde Buchet und gründeten den Kapellenbau-Förderverein Buchet e. V. Das satzungsgemäße Ziel lautete: " Bau und Unterhaltung einer Kapelle in Buchet. "

Nach sechsjahriger Planungs- und Vorbereitungszeit konnte dann am 21. 09. 1999 mit dem Bau begonnen werden. Nach den Plänen von Prof. Dr. Boeminaus arbeiteten nun insgesamt mehr als 50 Personen in zahllosen unentgeltlichen Arbeitsstunden bis zur Fertigstellung und Einweihung der Kapelle am 6./7. Juli 2002


Die Bucheter Kapelle

Die Architektur für die gelungene, moderne Architektur basiert auf dem ersten urkundlichem Hinweis auf den Ort im Jahre 816 ,,buocha" (mittelalterlich Buche).
So erhielten Grundriss und Dachkonstruktion die Form des Buchenblattes.
Aber auch bei der Inneneinrichtung setzt sich diese Form weiter fort; zudem ist heimische Fichte das dominierende Baumaterial.

Da sich Buchet vom Bergbau her entwickelt hat, lag es nahe, die Hl. Barbara als Schutzpatronin zu erwählen. Ihr 5m hohes Halbrelief, viel beachtet und viel diskutiert, beherrscht das Innere der Kapelle.
Es wurde von dem peruanischen Künstler Antonio Maro geschaffen.

Die von einem ungenannten Bucheter Ehepaar gestiftete Glocke ist das Meisterstück der Glockengießerin Cornelia Mark-Maas aus Brockscheid..

Sie trägt die Inschriften:

"Der Friede des Herzens ist das Paradies der Menschen."
"Heiliger Erzengel Michael, beschütze unser Land."
"O Donatus, vor Donner bewahre uns, vor Blitz uns beschütz, von Gott unterstützt."

Nach ihrer Fertigstellung dient die Kapelle natürlich in erster Linie kirchlich, religiösen Veranstaltungen.
Sie wird aber auch gerne als Raum für Ausstellungen, Konzerte etc. genutzt.

Der Kapellenbau - Förderverein bringt sich aber auch mit vielerlei Veranstaltungen in das Dorfleben ein.

Für 2012 sind geplant:

    - 09. 03.  Jahreshauptversammlung  
           19.00 Uhr   im Gemeindehaus Buchet           


    - 24. 06.  � 10 Jahre St. Barbara-Kapelle Buchet  
                          
             10.30 Uhr   Festhochamt in der Kapelle  
             12.00 Uhr   Mittagessen  
             13.00 Uhr   Platzkonzert Musikverein Bleialf-Brandscheid  
             15.30 Uhr   Mediatives Konzert in der Kapelle  
       Ab 15.00 Uhr   Kaffee und Kuchen  


    - 08. 07.  Kunstausstellung in der Kapelle  
                      �  
    - 09. 09.   "Taartenfest" (Torte aus dem Steinofen) 
                      �    
    - 18. 11.   Martinsfeier  
                         Mit Abbrennen des Martinsfeuers und Verteilen der Martinswecken  

    - 03. 12.   Barbaramesse  
                          



Vorstand des Kapellenbau - Fördervereins:
  Manfred Kleis, Vorsitzender
  Bernd Holler, Stellvertreter
  Dirk Kleis, Geschäftsführer


Führungen sind nach telf. Absprache möglich. Tel. 06555 - 383.

Die Bucheter Kapelle

Ebenso einen Film über die Buchet und die Kapelle zeigte der SWR in seiner Reihe landesschau-rp/hierzuland

Allerdings ist dort nur noch die Zusammenfassung zu sehen.



Zurück zur Homepage


Wenn Sie Ideen und Vorschläge für Buchet.de haben, oder Fehler und Korrekturen melden wollen, wenden Sie sich bitte an eins der Redaktionsmitglieder:

Kontaktaufnahme siehe   impressum

05. Feb. 2012   -   � Gemeinde Buchet